Neuigkeiten

Bye Bye Version 3 – Welcome No. 4

Die Immobilienvermarktungssoftware von FIO geht in die vierte Runde. Das neueste Release bietet zahlreiche Features, mit denen noch effizienter gemakelt werden kann und löst ab Januar 2020 Version 3 ab.

Mehr Zeit für die wichtigen Dinge

Endlich ist es geschafft! Nach monatelanger harter Arbeit ist sie seit Frühling dieses Jahres auch für unsere Kunden der S-Finanzgruppe und der Volks- und Raiffeisenbanken auf dem Markt – Version 4 der Immobilienvermarktungssoftware von FIO. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Verschlankte Workflows, optimierte Prozesslogik und zahlreiche neue Funktionen – wie die digitale Unterschrift oder die automatisierte Anbieterfreigabe – machen die Vermarktung von Immobilien zum Kinderspiel. Von der Erfassung der Objekte bis hin zu Vertragsabschluss und Rechnungslegung hat FIO sämtliche Vermarktungsprozesse kompakt gebündelt und vereinfacht. Statt zeitaufwendig Daten zu erfassen, umständlich Exposés und Bildgalerien zu erstellen oder sich durch nervenaufreibende Abrechnungssoftware von Drittanbietern zu klicken, haben Makler nun endlich wieder mehr Zeit für die wesentlichen Dinge – z.B. ihre Kunden.

Lernen Sie unsere „Neue“ kennen

Weil sich FIO im Support und der Qualitätssicherung in Zukunft voll und ganz auf die neueste Version und deren Vorteile für Makler konzentrieren möchte, trennen wir uns Ende des Jahres vom Vorgängermodell. Das bedeutet: Ab dem 31. Dezember 2019 wird Version 3 nicht mehr weiterentwickelt und der Support dafür eingestellt. Damit unseren Kunden die Trennung nicht so schwer fällt und sie sich ein umfassendes Bild von unserer „Neuen“ verschaffen können, touren die FIO-Roadshow und unsere Schulungsleiter in den nächsten Wochen und Monaten durch die gesamte Bundesrepublik. In den Eintages-Workshops lernen Teilnehmer die neue Benutzeroberfläche von Version 4 kennen und haben ausgiebig Gelegenheit, individuelle Fragen zu stellen sowie Anregungen zur Weiternetwicklung der Software einzubringen.

Leider keine Einzeldates möglich

 So sehr wir den persönlichen Austausch mit unseren Kunden im kleinen und persönlichen Rahmen schätzen – aufgrund der Vielzahl von Anwendern unserer Software, sind Einzelschulungen zur Versionsumstellung logistisch leider nicht möglich. Mit unseren Multiplikatorenschulungen bieten wir unseren Kunden jedoch eine hervorragende Möglichkeit, sich mit der neuen Bedienoberfläche vertraut zu machen und sich mit Kollegen benachbarter Institute zu vernetzen. Innerhalb der Workshops befähigen wir die Teilnehmer außerdem dazu, weitere Mitarbeiter des eigenen Hauses selbst zu schulen.

Save the date: Einladungen unterwegs

Um den logistischen Aufwand für unsere Kunden so gering wie möglich zu halten, veranstalten wir unsere Schulungen an neuralgischen Punkten, die für die jeweils umliegenden Institute gut zu erreichen sind. Je nach Einzugsgebiet und Veranstaltungsdatum werden in den nächsten Tagen und Wochen individualisierte Einladungen verschickt. Und damit diejenigen, die aus diversen Gründen den Veranstaltungstermin in ihrer Nähe nicht wahrnehmen können, nicht auf der Strecke bleiben, bieten wir auch Schulungen auf dem FIO-Schloss an. Wie zum Beispiel vergangenen Mittwoch.

LBSI-Multiplikatorenschulung auf Schloss Knauthain

Am 10. Juli fanden sich im Konferenzsaal der FIO SYSTEMS AG Vertreter von vier LBS Immobilienvermittlungen zur Multiplikatorenschulung ein, um sich im Rahmen von drei Schulungsteilen einen Überblick über Version 4 zu verschaffen. Ab 9 Uhr standen dabei Themen wie die Einrichtung und Nutzung des Dashbords, Kontaktanlagen und Gesuche mit Sektoren und Zonen auf der Agenda. Nach einer kurzen Kaffeepause lag der Fokus der Veranstaltung im zweiten Teil vor allem auf den Themen Objektanlage sowie Bildbearbeitung und Textbausteine. Nach einem gemeinsamen Mittagessen, das Raum für weiterführende Gespräche in entspannter Atmosphäre bot, beschäftigte sich der dritte Teil der Schulung unter anderem mit dem Webexposé, dem Dokumentencenter und Aspekten des Objektabschlusses. Die so erlangten Kenntnisse geben die LBSIen nun an die von ihnen betreuten Sparkassen und Außendienstmitarbeiter weiter. Schulungsleiterin Bonnie Fehrmann zeigte sich zufrieden am Ende der Veranstaltung: „Wir konnten unseren Kunden die Besonderheiten und neuen Features von Version 4 näherbringen und alle offenen Fragen beantworten. Das Feedback der Teilnehmer war durchweg positiv – auch im Hinblick auf unseren Support und den Ausbau der Tutorials.“

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer!

Bereits am 29. August bieten wir für Sparkassen die nächste Multiplikatorenschulung – diesmal in Paderborn an. Die nächste Roadshow für Volks- und Raiffeisenbanken gastiert am 14. August in Heide. Für alle, die noch nicht angemeldet sind, geht es hier zur Anmeldung.

Weitere Artikel

23.01.2023 Allgemein

Ihr Immobilienvideo im Webexposé 

Aus dem Repertoire der meisten Makler sind Immobilienvideos und Drohnenaufnahmen nicht mehr wegzudenken. Unser Partner NC3 macht es möglich: Integrieren Sie Ihre Immobilienvideos und Drohnenaufnahmen jetzt ganz einfach in Ihre Webexposés!

23.01.2023 Allgemein

Einfach Suchanfragen sammeln mit dem Käuferakquisetool 

Das richtige Objekt für Kaufinteressenten zu finden, kann ganz einfach sein. Mithilfe der Käuferakquise-Funktion im FIO Webmakler erzeugen Sie ein Formular, in dem potenzielle Käufer ihre Kontaktdaten plus Suchanfrage zielgenau hinterlassen können. So kennen Sie als Immobilienmakler nicht nur die Wünsche der Kunden, sondern haben die Daten auch direkt im FIO Webmakler. 

23.01.2023 Allgemein

Der FIO Webmakler überzeugt! Umfrage zeigt steigende Kundenzufriedenheit 

Die Umfrageergebnisse unserer letzten Kundenumfrage sind da. Neben der wohl wichtigsten Frage, ob Sie uns generell weiterempfehlen würden, fragten wir auch nach der Zufriedenheit in verschiedenen Kategorien. Die Erhebung aus dem November 2022 zeigt: FIO Nutzer sind in allen Bereichen zufrieden.