Neuigkeiten

Das FIO Bildbearbeitungstool im Kurzportrait

Das FIO Bildbearbeitungstool ermöglicht schnell und unkompliziert kleine Schönheitskorrekturen an Objektfotos – und das ganz ohne Drittsoftware.

Objektfotos verkaufsfördernd aufbereiten ohne Grafikprogramm

Neben verkaufsstarken Exposétexten und aussagekräftigen Grundrissen gehören gute Objektfotos zum A & O der Immobilienvermarktung. Sie sind gewissermaßen die Visitenkarte einer Immobilie und für den Makler eines der schlagenden Verkaufsargumente. Eine Immobilie muss jedoch nicht nur optisch attraktiv für einen potenziellen Interessenten sein, sondern auch eine Reihe von weiteren, individuellen Anforderungen genügen: Wie hoch ist der Kaufpreis, befindet sich die Immobilie in einer bevorzugten Lage, über wie viele Quadratmeter Nutzungsfläche und Räume verfügt das Objekt und vieles mehr. Fakt ist jedoch auch, dass eine Immobilie sofort abgewählt wird, wenn diese visuell nicht ansprechend ist.

Von Aufhellen bis zusätzliche Rahmen

Damit eine im Maklerbestand befindliche Immobilie nicht gleich abgewählt wird, weil sie wenig „fotogen“ ist, bietet der WEBMAKLER ein hilfreiches Werkzeug, um Exposéfotos entsprechend aufzuhübschen.

So können mit dem Bildbearbeitungstool beispielsweise Bilder gedreht und gespiegelt, Helligkeit und Kontraste nachreguliert, das Format beliebig geändert oder Wasserzeichen – wie Firmenlogos hinterlegt werden. Zudem kann der Nutzer aus verschiedenen Rahmen wählen und mit der praktischen „Verwischen“-Funktion bestimmte Bilddetails, z.B. Nummernschilder unkenntlich machen. Dazu muss der Makler nichts weiter tun, als das jeweilige Bild der Immobilie im WEBMAKLER hochzuladen und danach auf das erscheinende Zauberstabsymbol zu klicken. Beim abschließenden Speichervorgang kann man nun bequem wählen, ob zusätzlich eine Kopie mit den Änderungen abgelegt oder das geänderte Original gespeichert werden soll.

Weitere Artikel

01.02.2023 Neuigkeiten

FIO Brunch: Neuregelungen durch MaRisk: Konsequenzen für Makler   

Der Entwurf der 7. MaRisk-Novelle beinhaltet angepasste Regeln zur Kreditvergabe und -überwachung sowie zum Handelsgeschäft der Banken. Ganz neu: Die BaFin ergänzt einen neuen Abschnitt mit Anforderungen an das Immobiliengeschäft der Banken. Ein weiterer großer Punkt ist die Integration von ESG-Anforderungen in das Risikoframework der Institutionen. 

01.02.2023 Neuigkeiten

Individueller Objektexport und Serientermine: Neue Funktionen im FIO Webmakler 

Mehr Flexibilität und Organisation im FIO Webmakler: Mit dem neuesten Release werden die Exporteinstellungen erweitert und die Terminerstellung vereinfacht. Außerdem steht nun eine Mehrfachauswahl von Kontakten und Objekten im Menüpunkt „Aufgaben“ zur Verfügung und die Kontaktsuche per Geburtsdatum ist optimiert. 

01.02.2023 Allgemein

Neue Version der FIO Go App in den Stores 

Die FIO Go App wird noch besser! Kontinuierlich arbeiten wir daran, unsere App weiterzuentwickeln, Ihre Änderungswünsche einzupflegen und neue Features herauszubringen. Ab sofort steht Ihnen die neueste Version der App in den Stores von iOS und Android zur Verfügung.