Neuigkeiten

FIO bietet neue Schnittstelle zu OSPlus_neo an

Bereits über 80 % aller Sparkassen und LBS Immobilien nutzen die FIO Vermarktungslösung von Immobilien. Mit der neuen Schnittstelle können die Baufinanzierungsberater nun über OSPlus_neo auf Objekte der Immobilienmakler zugreifen und die Angaben in den Beratungsprozess übernehmen.

Baufinanzierungsberatung mit FIO künftig noch effektiver gestalten

Mit der Multikanal-Lösung OSPlus_neo wurde das bisherige Kernbankensystem der S-Finanzgruppe auf eine neue Stufe gehoben. Die Institute können so sämtliche Vertriebskanäle – darunter auch die Baufinanzierung – digital abbilden. Die Softwarelösung FIO S-VERMAKRTUNG ist als einzige Maklerlösung zur Vermittlung von Immobilien seit 2011 in das OSPlus Portal integriert. Mit der neuen Schnittstelle der FIO SYSTEMS AG können die Baufinanzierungsberater nun über OSPlus_neo auf Objekte der Immobilienmakler zugreifen und die Angaben direkt in den Beratungsprozess übernehmen.

Automatisierte Datenübertragung mittels FIO-Exposénummer

Bereits über 80 % aller Sparkassen und LBS Immobilien nutzen die webbasierte Softwarelösung von FIO zur Vermarktung von Immobilien. Damit die aktiven Anwender das Potenzial des Cross-Selling-Bereiches Immobilien maximal ausschöpfen und noch erfolgreicher in digitale Vertriebsprozesse mit OSPlus_neo einbinden können, wurde nun eine neue Schnittstelle integriert. Damit lassen sich ab dem OSPlus-Release 19_0 und dem FIO Release 4.3 Objektdaten automatisiert aus der FIO-Software abfragen. Dazu muss lediglich die FIO-Exposénummer eingegeben werden.

Zahlreiche weitere Features zur Verbesserung der Arbeitsökonomie

Die Schnittstelle ist nur eine von vielen Neuerungen im neuen FIO Software-Release. So kann ab sofort die Freigabe zur Veröffentlichung von Objekten durch den Eigentümer direkt auf digitalem Wege über ein Webformular eingeholt werden. Der Versand von Papierexposees zur Kontrolle aller Angaben entfällt dadurch. Dank der automatisierten Bearbeitungsfrist für Kontaktbögen erhalten Anwender zudem eine Eskalationsinformation, wenn eine Anfrage unbeantwortet zu bleiben droht. Und auch die Einführung der digitalen Unterschrift, mit der Dokumente, die in der FIO Software erstellt wurden, gleichsam unterzeichnet werden können, erleichtert den Makler- und Berateralltag immens. Denn so entfällt das zeitaufwendige Ausdrucken, Unterzeichnen, Einscannen und erneute Uploaden entsprechender Dokumente.

Seit 1999 Digitalisierungsexperte in der Finanz- und Immobilienwirtschaft

Die FIO SYSTEMS AG, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum beging, unterstützt die Finanz- und Immobilienwirtschaft erfolgreich dabei, auf die modernen Kundenansprüche der Wirtschaft 4.0 zu reagieren. Mit der Implementierung in OSPlus_neo verschmilzt der Softwarehersteller aus Leipzig für seine Kunden die Werkzeuge für effizienten Vertrieb und Service und schafft so sinnvolle Prozessketten.

Weitere Artikel

23.01.2023 Allgemein

Ihr Immobilienvideo im Webexposé 

Aus dem Repertoire der meisten Makler sind Immobilienvideos und Drohnenaufnahmen nicht mehr wegzudenken. Unser Partner NC3 macht es möglich: Integrieren Sie Ihre Immobilienvideos und Drohnenaufnahmen jetzt ganz einfach in Ihre Webexposés!

23.01.2023 Allgemein

Einfach Suchanfragen sammeln mit dem Käuferakquisetool 

Das richtige Objekt für Kaufinteressenten zu finden, kann ganz einfach sein. Mithilfe der Käuferakquise-Funktion im FIO Webmakler erzeugen Sie ein Formular, in dem potenzielle Käufer ihre Kontaktdaten plus Suchanfrage zielgenau hinterlassen können. So kennen Sie als Immobilienmakler nicht nur die Wünsche der Kunden, sondern haben die Daten auch direkt im FIO Webmakler. 

23.01.2023 Allgemein

Der FIO Webmakler überzeugt! Umfrage zeigt steigende Kundenzufriedenheit 

Die Umfrageergebnisse unserer letzten Kundenumfrage sind da. Neben der wohl wichtigsten Frage, ob Sie uns generell weiterempfehlen würden, fragten wir auch nach der Zufriedenheit in verschiedenen Kategorien. Die Erhebung aus dem November 2022 zeigt: FIO Nutzer sind in allen Bereichen zufrieden.