Goldene Zeiten für die FIO SYSTEMS AG

Neuigkeiten

Goldene Zeiten für FIO

Am gestrigen Tag jährte sich der Onlinegang des früheren wohnfinder-Portals, das den Grundstein für die heutige FIO SYSTEMS AG legte, zum zwanzigsten Mal. Die FIO-Gründer und Vorstände Franziska H. Glade und Nicolas Schulmann nahmen dies zum Anlass, auf die gemeinsamen Erfolge zurückzublicken, einen Blick in die Zukunft zu wagen und natürlich auch, um ausgelassen mit Mitarbeitern und Kollegen zu feiern.

Der Geburtstag hatte morgens auf Schloss Knauthain mit einer Jubiläumsrede der Vorstände und interessanten Vorträgen – unter anderem von den bulgarischen Kollegen – begonnen. Im Fokus standen dabei vor allem künftige Projekte und strategische Ausrichtungen des Unternehmens. So sollen beispielsweise die Synergien mit den vier Hauptsegmenten des Hypoport-Konzerns verstärkt werden, um die FIO-Produkte noch effizienter in der Finanz- und Immobilienbranche zu integrieren.

Abgerundet wurde der feierliche Auftakt mit dem Überreichen einer gebrandeten Feuertonne durch die Mitarbeiter an den Vorstand.

Beswingt durch den Abend

Am Abend wurde es dann ausgelassen. Mit der Ankündigung „Es wird rauschend. Es wird glamourös. Es wird brillant.“ hatte das Unternehmen alle Mitarbeiter zu einer 20er-Jahre-Party ins Leipziger Ringcafé geladen. Dort erwartete die Gäste neben edler Dekoration eine Swingband, ein Zauberer und ein mobiles Casino. Zur Freude aller Organisatoren erschienen die Gäste in origineller Charleston- und Flapper-Garderobe und ließen den Abend bei gutem Essen und guten Gesprächen, mit edlen Tröpfchen und ausgelassenem Tanz fröhlich ausklingen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie- Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen