FIO SYSTEMS & Maklaro digitalisieren Eigentümerakquise

Neuigkeiten

Dank Leadstrecke mit automatischer Wertermittlung zu neuen Vermittlungsaufträgen

Seit vergangenem Jahr arbeitet der Leipziger Softwarehersteller FIO mit seiner Hamburger Tochtergesellschaft Maklaro an einer gemeinsamen Serviceplattform für Immobilienmakler. Nutzer der FIO Maklersoftware erhalten damit die Möglichkeit, sich alle Services entlang der Wertschöpfungskette des Immobilienverkaufs nach dem Baukastenprinzip bequem und aus einer Hand zusammenzustellen. Den Auftakt zu einer ganzen Reihe hochwertiger Leistungen bildet die jüngst gelaunchte „LeadFabrik“ (ehemals „LeadGen“).

Als wichtiger Digitalisierungstreiber der Immobilienwirtschaft arbeitet FIO seit nunmehr 20 Jahren erfolgreich daran, komplexe Geschäftsprozesse und Workflows der Vermarktung und Verwaltung von Immobilien zu vereinfachen und zu automatisieren. Die hauseigene Maklersoftware bildet dabei umfängliche Prozesse der Immobilienvermarktung von der Objekterfassung bis zum Vertragsabschluss digital ab. Dieses Angebot wird künftig durch Services der Hamburger Maklaro GmbH komplettiert, die auf digitales Makeln spezialisiert ist.

Die kostenfreie Preiseinschätzung als Door Opener

Mit der LeadFabrik haben wir einen ersten gemeinsamen Service kreiert, der eine erfolgsgeprüfte, digitale Leadstrecke zur Immobilienbewertung umfasst und als SAAS-Lösung problemlos in eine vorhandene Makler-Website integriert werden kann.“, erläutert Reik Hesselbarth, Vorstand der FIO SYSTEMS AG und führt weiter aus: „Ein Eigentümer, der gern seine Immobilie verkaufen möchte, gibt die jeweiligen Daten in die Bewertungsmaske ein. 

Diese werden automatisch in unsere Maklersoftware importiert und eine entsprechende Preiseinschätzung zur komfortablen Weiterleitung erstellt. Am Ende erhält der verkaufsbereite Interessent ein kostenfreies, neunseitiges PDF-Dokument im Corporate Design des Maklers und der Makler mit hoher Wahrscheinlichkeit den Vermittlungsauftrag. Der Service bietet dabei einen hervorragenden Einstieg ins Kundengespräch, stiftet Vertrauen und unterstreicht die Expertise des Vermittlers.

Darüber hinaus ergeben sich laut Maklaro CEO Nikolai Roth durch die Nutzung der LeadFabrik deutliche Vorteile für den Bankensektor: „FIO kann unsere Services ad hoc seinen Kunden zur Verfügung stellen. Gerade im Bereich der Bankenmakler unterstützen wir hier bei der Digitalisierung und liefern einen großen Mehrwert.“

Digitaler Rundum-Service von Kundenansprache bis Terminvereinbarung

Neben der automatischen Eigentümerakquise sind künftig noch weitere digitale Services zur FIO Maklersoftware zubuchbar, die die Vermarktung von Immobilien wesentlich erleichtern. Diese umfassen beispielsweise eine professionelle Unterstützung beim Thema Performance Marketing oder die Outbound-Qualifizierung der Leads im Namen des Maklers. „Damit wollen wir die Digitalisierung wichtiger Maklerprozesse und natürlich auch unsere eigene Anwendung weiter treiben“, meint Reik Hesselbarth, der sich sicher ist, dass die FIO Maklersoftware einen wichtigen Beitrag dazu leistet, dass Immobilien kaufen in Zukunft genauso einfach ist, wie mieten.