Leipzigs bester Azubi arbeitet bei FIO

Neuigkeiten

Ausschlaggebend für seine Berufswahl sei vor allem seine Neugier und seine Faszination für technische Entwicklungen gewesen, sagt der 28-jährige Stefan Kerkmann. Nach seinem Abitur mit Datenverarbeitungs-Leistungskurs probierte sich Stefan Kerkmann erst in einem geisteswissenschaftlichen Studium aus, bevor er zu dem zurückkehrte was ihm schon früher richtig gut lag: Das Lösen von technischen Fragen und das Abstrahieren von realen Problemen.

Der gebürtige Erfurter hat sich auf Empfehlung eines Freundes für FIO als Ausbildungsbetrieb entschieden. Eine Entscheidung, die sich gelohnt hat, wie er heute weiß: „Bei FIO kann man sich weiterentwickeln und wird ernstgenommen. Als Azubi habe ich mit meinem Team auf gleicher Augenhöhe gearbeitet, war von Anfang an stark in Entwicklungsprozesse eingebunden und konnte Verantwortung für Teilprojekte übernehmen.“ Seine Ausbildungszeit konnte der Entwickler dank seiner guten Leistungen in der Berufsschule von regulären drei Jahren auf zweieinhalb verkürzen und dazu noch als einer der besten in Sachsen abschließen.

Stefan Kerkmanns Zeit bei FIO endet in ein paar Monaten – ab dem kommenden Wintersemester wird er Technische Informatik in Berlin studieren. „Die Ausbildung bei FIO wird mit da auf jeden Fall zugutekommen. Ich habe an professioneller Software-Entwicklung mitgearbeitet, habe gelernt im Team zu arbeiten und Aufgaben kleinteilig zu koordinieren, weiß wie Softwaretests funktionieren und gute Architekturen aufgesetzt werden“, sagt er. „Eine Ausbildung bei FIO kann ich also definitiv empfehlen.“

Bei FIO starten in jedem Ausbildungsjahr bis zu vier Azubis in die Berufe Kaufmann/-frau für Büromanagement und Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration.

zu den freien Stellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie- Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen