Von Anfang an auf einem guten Weg mit FIO

Die 5 wichtigsten Fragen und Antworten rund um deine Bewerbung

Wir ebnen dir den Weg zu FIO: Damit du optimal vorbereitet in den Bewerbungsprozess starten kannst, haben wir dir Tipps und Hinweise für deine Bewerbung bei FIO zusammengestellt.

Du kannst dich direkt über das Hypoport-Bewerberportal bewerben. Einen Link findest du jeweils am Ende jeder Stellenausschreibung.

Eine vollständige Bewerbung besteht für uns aus:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Je nach Stelle sind zudem weitere Referenzen nötig. Dies kannst du der jeweiligen Stellenausschreibung entnehmen.

Bitte prüfe deine Unterlagen auf Vollständigkeit und achte außerdem auf die korrekte Rechtschreibung sowie ein ansprechendes Erscheinungsbild. Dein Anschreiben sollte aussagekräftig und prägnant sein und uns neugierig auf dich machen. Beantworte bitte außerdem die folgenden Fragen:

  • Wie bist du auf die Stelle aufmerksam geworden? Das ist für uns wichtig, um die Effektivität unseres Bewerbungsprozesses zu beurteilen.
  • Was ist deine Motivation, dich bei uns zu bewerben? Bitte vermittelst uns glaubhaft, warum du dich gern bei FIO engagieren möchtest. Anschreiben werden oft auch Motivationsschreiben genannt.
  • Welche Qualifikationen hast du und wie passen diese zu der ausgeschriebenen Stelle?
  • Was bringst du ein, um die gewünschte Stelle bestmöglich zu erfüllen, ohne dabei deinen Lebenslauf nochmals zu wiederholen.
  • Bitte gib außerdem deine Gehaltsvorstellungen an und ab wann du verfügbar bist!

Im Lebenslauf fasse deine bisherige Ausbildungs- und Berufslaufbahn übersichtlich und stets aktuell zusammen. Damit wir uns ein möglichst umfassendes Bild von dir machen können, sollten im vollständigen Lebenslauf folgende Angaben stehen:

  • persönliche Daten
  • schulische und berufliche Ausbildung
  • relevante Arbeitserfahrung (frühere Arbeitsplätze, Praktika)
  • besondere Kenntnisse und Erfahrungen
  • Sprachkenntnisse
  • IT-Kenntnisse (Soft- und Hardware)

Schließlich benötigen wir noch alle relevanten Zeugnisse der schulischen und beruflichen Abschlüsse. Am besten sortierst du diese chronologisch, beginnend mit dem Aktuellsten.

Wenn du dich bei uns beworben hast, werden deine Unterlagen zunächst von der Personalabteilung und den entsprechenden Vertretern der Fachabteilungen geprüft. Du erhältst zeitnah eine Rückmeldung zu unserer Entscheidung und dem weiteren Vorgehen.

Der erste Eindruck hat uns überzeugt.

Falls du dich auf eine Stelle im IT-Bereich in unserem Unternehmen beworben hast, erhältst du nun einen Skill-Fragebogen, der uns einen genaueren Einblick in deine Fähigkeiten gibt. Überzeugst du uns auch hier, laden wir dich zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch ein.

Wir möchten dich kennenlernen.

Bei FIO gibt es kein Assessment-Center, sondern wir führen ein persönliches Gespräch mit dir, denn diese persönliche Ebene ist uns auch im Arbeitsalltag wichtig. Dabei würden wir gern mehr über dich erfahren und herausfinden, ob wir zueinander passen.

Du hast es geschafft.

Du hast nach einem weiteren Treffen deinen Arbeitsvertrag und eine entsprechende Datenschutzerklärung für Mitarbeiter unterschrieben. Nun folgt der erste Arbeitstag. Zuerst erhälst du eine Datenschutzbelehrung und deinen Schlüssel, der den Zugang zum Betriebsgelände ermöglicht. Da es bei FIO Vertrauensarbeitszeiten gibt, muss man sich nicht ein- und ausstempeln. In der ersten Woche wird ein Einarbeitungsplan verfolgt, um einen reibungslosen Einstieg zu ermöglichen. Während dieser Phase wirst du intensiv von einem ausgewählten Kollegen unterstützt, der zunächst dein Ansprechpartner für Fragen ist und dir die Abläufe im Unternehmen näherbringt. Das Team deiner Abteilung steht dir ebenfalls jederzeit beratend zur Seite.

Vor dem Gespräch solltest du die Stellenanzeige noch einmal lesen und die Bewerbungsunterlagen anschauen, um im Gespräch bestmöglich auf Fragen zu deinem Lebenslauf und deinen Qualifikationen für die ausgeschriebene Stelle antworten zu können. Außerdem solltest du die Originalunterlagen vorlegen können. Informiere dich bitte außerdem über den Weg und die Anfahrtszeit. Nur wer genug Zeit einplant und pünktlich erscheint, hinterlässt einen guten ersten Eindruck. Zudem kannst du so wesentlich entspannter in das Gespräch starten. Es ist hilfreich, wenn du dich vorab umfassend über unser Unternehmen informierst. Kenntnisse zum Außenauftritt sowie zum Produktportfolio von FIO sind natürlich ebenfalls von Vorteil. Zum Termin trägst du am besten angemessene Kleidung, in der du dich möglichst wohl fühlst. Höfliche Umgangsformen, deutliche Aussprache und Blickkontakt mit deinen Gesprächspartnern sollten selbstverständlich sein. Es kann hilfreich sein, wenn du auf die folgenden Fragen vorbereitet bist:

  • Was interessiert dich besonders an dieser Stelle?
  • Wie bist du auf die Stelle aufmerksam geworden?
  • Warum bist gerade du für die Stelle besonders geeignet?
  • Warum hast du dich gezielt bei uns beworben?