Warum FIO SYSTEMS?

Der gute Umgangston macht die Musik.

Zu den Stellenangeboten

Gute Gründe für die FIO SYSTEMS!

Firmensitz von FIO SYSTEMS ist das Schloss Knauthain in Leipzig. Einst lebten dort die Adelsgeschlechter von Dieskau und Pflugk und von 1936 bis 2003 diente das Gebäude als Schule. Danach stand es leer, wurde aber anschließend aufwendig saniert. Seit 2008 ist die FIO SYSTEMS im Schloss ansässig und arbeitet an der Digitalisierung der Immobilienwirtschaft.

Der englische Park wurde im 19. Jahrhundert angelegt und bietet bis heute den passenden Rahmen für eine kleine Auszeit oder einen kurzen Spaziergang. Außerdem bietet sich der Park an, um mittags eine Runde mit dem Vierbeiner zu drehen, der auch mit ins Büro gebracht werden darf.

In Fußweite vom Park liegt der über 400 Hektar große Cospudener See, ein beliebtes Leipziger Ausflugs- und Naherholungsziel, mit einer Vielzahl von Freizeit-, Erholungs- und Sportmöglichkeiten. Der See lädt zur schnellen Abkühlung an einem warmen Sommertag ein oder zur Inlineskaterunde am Feierabend. Oder man trifft sich mit den hilfsbereiten und engagierten Kollegen, die alle per Du sind, nach Feierabend am Strand zum Beachvolleyball.

Für die Versorgung ist im Schloss auch gesorgt: täglich stehen kostenlos Schalen mit frischen Obst und Gemüse sowie eine vielfältige Auswahl an Softdrinks zur Verfügung und das Mittagessen wird geliefert – ebenfalls kostenlos. FIO SYSTEMS bietet darüber hinaus ein dynamisches Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien und flexiblen Arbeitszeiten, was besonders für junge Eltern eine wichtige Rolle spielt.

Damit auch der Anfang gut gelingt, erhält jeder neue Mitarbeiter einen fundierten Einarbeitungsplan und sofern erforderlich eine Bahncard und Kreditkarte. In regelmäßigen Mitarbeitergesprächen werden zudem Wünsche und Erwartungen sowie der individuelle Bedarf der Mitarbeiter erörtert und entsprechende Entwicklungsmöglichkeiten und Ziele definiert.

FIO SYSTEMS kann die Zukunft nicht voraussehen, aber setzt alles daran, diese mit innovativen Produkten für die Immobilienwirtschaft möglich zu machen. Dieses Credo verfolgt FIO SYSTEMS seit der Gründung und war so die erste webbasierte Maklersoftware in Deutschland. Da FIO SYSTEMS Software modular aufgebaut ist, werden auch stetig neue Module und Funktionen entwickelt, damit die Software für unsere Kunden nicht nur am Puls der Zeit ist, sondern dieser sogar etwas voraus.

Aber nicht nur FIO SYSTEMS Kunden profitieren von unserem Streben nach der Zukunft, sondern auch die kleinsten Mitmenschen, welche alle Möglichkeiten haben sollen, die Zukunft aktiv gestalten zu können. Daher unterstützen wir bereits seit Jahren den Förderverein TABALUGA Kinderheim e.V.

Um die hohen Standards zu erfüllen, die wir an unsere Software stellen, benötigen wir Kreativität, Engagement und das Wissen unserer Mitarbeiter. Deshalb fördert FIO SYSTEMS eine angenehme Arbeitsatmosphäre, die genug Raum für neue Ideen bietet.

Neue Mitarbeiter werden von Anfang an unterstützt, damit diese schnell Teil des Teams und des FIO SYSTEMS Gemeinschaftsgefühls werden. Am ersten Arbeitstag erhalten sie einen fundierten Einarbeitungsplan, um so das Unternehmen, das Aufgabengebiet und die neuen Kollegen kennenzulernen und mögliche Fragen zu klären. Aufgrund der flachen Hierarchien kann zudem schon früh Verantwortung für größere Aufgaben oder Projekte übernommen werden. Damit unsere Software immer den aktuellen Anforderungen entspricht, wird sie stetig weiterentwickelt. Dies gilt ebenfalls für unsere Mitarbeiter, die jederzeit verschiedenste Aus- und Weiter­bildungs­möglich­keiten wahrnehmen können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie- Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen