Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Doppeltätigkeit des Immobilienmaklers und andere Verwirkungstatbestände

Juli 28 @ 14:00 - 15:00

€49

Die geteilte Provision nach dem neuen Maklerrecht bewirkt, dass viele Immobilienmakler für beide Seiten gleichermaßen tätig sind und deshalb unter den Tatbestand der sog. Doppeltätigkeit fallen.
 
Die Rechtsprechung muss sich immer wieder mit den rechtlichen Anforderungen an die Immobilienmakler im Zusammenhang der Doppeltätigkeit befassen.
In diesem Webinar geht es daher um die Pflichten aus dem Maklervertrag gegenüber Verkäufer und Käufern gleichermaßen.

 

Inhalte:

– Tatbestand der Verwirkung der Provision nach § 654 BGB

– Was muss offen gelegt werden bei der Doppeltätigkeit?

– Wie erfolgt die Offenlegung?

– Treupflichten aus dem Maklervertrag

– Pflicht des Maklers zur Neutralität bei Kaufpreisverhandlungen

 

Inhalt nach MaBV Anlage 1 zu § 15b Absatz 1
– Maklervertragsrecht

 

Information zur Teilnahmebescheinigung und Lernerfolgskontrolle:

Nach der Veranstaltung erhalten Sie einen Link zu einer Lernerfolgskontrolle, welche drei Multiple-Choice Fragen umfasst. Diese dient als Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung nach § 34c Absatz 2a GewO i. V. m. § 15b Absatz 1 MaBV.

Nach absolvierter Lernerfolgskontrolle erhalten Sie die Teilnahmebescheinigung zeitnah per E-Mail.

 

Teilnahmegebühr:

Nur 49 € (zzgl. MwSt) pro Teilnehmer!

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Details

Datum:
Juli 28
Zeit:
14:00 - 15:00
Eintritt:
€49
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Online
Webinar,

Veranstalter

Sven R. Johns